Selbstverteidigung für Frauen

 

 

Noch häufiger als Männer müssen sich Frauen im Falle eines Angriffs  gegen körperlich überlegene Gegner zur Wehr setzen. Die in unserer Schule vermittelten Techniken und Verhaltensweisen sind ideal für Frauen geeignet, da sie nicht gegen die Kraft des Gegners arbeiten, sondern vielmehr die Kraft des Gegners ins Leere laufen lassen bzw. sich diese sogar zunutze machen. Auch legen wir großen Wert darauf, unsere weiblichen Mitglieder in der ersten Zeit schwerpunktmäßig auf die besonders häufig gegen Frauen vorgetragenen Angriffe vorzubereiten.


Ebenfalls wird imTraining berücksichtigt, daß sich die Vorkampfphase bei einer Auseinandersetzung zwischen Frau und Mann in der Rege von der, die einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Männern voraus geht, unterscheidet.

 

Desweiteren gehen wir im Unterricht und unseren Lehrgängen auf Selbstverteidigungs- Situationen in speziellen räumlichen Situationen ein, die für Frauen von besonderer Bedeutung sind. Hierzu zählt z.B. das Training im Auto und im Treppenhaus sowie die Befreiung aus bestimmten Positionen am Boden.

Hierbei kommt uns unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Frauenselbst-verteidigung zugute.


So sind wir z.B. seit über 15 Jahren mit der Durchführung des Kurses "Selbstverteidigung für Frauen" im Rahmen des Hoschschulsports der Münchner Universitäten und Hochschulen betraut.