FÖRDERLICHE ATTRIBUTE:

 

 

Um die eigenen Chancen in einem realistischen Zweikampf zu erhöhen, sind bestimmte physische und psychische Eigenschaften von Vorteil. Wichtige Attribute können u.a. sein:

 

 

- Kampfwillen


- Gezielter Aggressionsaufbau


- Kampfspezifische Reflexe


- Reaktionsfähigkeit


- Schlagkraft


- Distanzgefühl


- Schnelligkeit


- Beweglichkeit


- Flexibilität (körperlich UND geistig)


- Funktionelle Körperkraft


- Taktile Wahrnehmung


- Technische Kenntnisse

 

- Phantasie


- Anatomische Kenntnisse (Wo tue ich dem Gegner mit was wie weh?)


- Einschätzungsvermögen für Situationen und Gegner vor dem Kampf


- Richtiges Lesen der gegn. Körperhaltung im Kampf


- Kenntnisse im Umgang mit und über die Gefahren von Hieb- und Stichwaffen


- Standvermögen und Schmerzresistenz

 

- Stressresistentz


- Reale Kampferfahrung